Wie viele unschuldige Opfer muss es noch geben?

Liebe Freunde, Förderer und Patrioten,

ein weiterer „Einzelfall“, dem wieder ein unschuldiges Mädchen zum Opfer fiel, erschüttert Deutschland. Dieses Mädchen musste vor seinem Tod sehr Grausames erleben und wir können uns gar nicht ausmalen, was ihre Eltern jetzt durchmachen müssen, nachdem immer mehr Details ans Licht kommen. Es ist nicht zu fassen, welches Frauenbild unter Teilen von Merkels Gästen herrscht, welche illegal und unkontrolliert in unser Land gekommen sind. Wir als AfD warnen seit Jahren davor, welche Gefahren mit der unkontrollierten Masseneinwanderung, meist aus arabischen Kulturkreisen, ausgehen. Wie viele unschuldige Opfer muss es noch geben? Wie viel Leid müssen Eltern und Angehörige noch ertragen?

Es ist längst an der Zeit, der illegalen Masseneinwanderung einen Riegel vorzuschieben und die Verantwortlichen für jedes unschuldige Opfer vor ein Gericht zu stellen!
Es ist Zeit für Remigration und ein Ende der unkontrollierten Masseneinwanderung. Es ist Zeit für die AfD und einen Untersuchungsausschuss im Bundestag.

Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Eltern von Susanna. Wir vergessen nicht!

Ihr Kreisvorstand der AfD Teltow-Fläming

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzerklärung - Impressum - Haftung

%d Bloggern gefällt das: